Na diesmal waren es nicht nur nach 3 Tagen, sondern erst nach 6 Tagen problematisch. Wenn nur „Set-Point“ – unterstützte HW über einen Empfänger ermittelt werden kann, kann man die Installation ja auch auslassen. auch mal auf der Herstellerseite nach aktuelleren Treibern suchen (direkt und nicht über Windows). – Speicherplätzen können nach dem Upgrade nicht mehr über die Systemsteuerung, sondern nur noch über PowerShell verwaltet werden. Dann schau ich mir mal das Thunderbird an. Spiele wie The Division 2 laufen nach wie vor nicht. Die KB 4539080 erhöht die Versionsnummer auf die 19041.84. Acronis ist wirklich ein MUSS!! Fehler 0x800CO13E tritt als unbekannter Fehler bei mir auf. Mit dem MCT einen Stick erstellen, davon booten und neu installieren, dann ist Office und alles andere weg. Ebenso ist auch bei der neuen Windows Version das es denn kein Wlan mehr gibt. Schauen wir mal bis wann sie das beheben … Im DEV Channel eben schon seit Januar 2020 gefixt. Leider hilft das nicht. ISO bereitstellen und die setup.exe starten Die Version läuft super. Auch hat man hier die Auswahl Microsoft-Store Apps, Apps querladen und Entwicklermodus in einen Punkt zusammengefasst. keine C(ommon)I(nterface)-Modul-Hardware für programmierbare Module im Receiver-Bereich damit unterstützen… Ok, bräuchte ich jetzt definitiv nicht jeden Tag, aber wäre für mich definitiv ärgerlich, sollte das tatsächlich stimmen… , Aber kann ich noch keine Aussage drüber treffen… Das Damokles-Schwert baumelt somit noch , Ich wünsch Dir, Euch allen ebenso, auch schöne Vorweihnachtszeit. – Suchverlauf im Datei Explorer kann nicht gelöscht werden. Überwiegend deshalb, weil ab und zu mal der bekannte VSS Fehler beim Runterfahren zuschlägt (stört aber niemanden) oder den bekannten Fehler beim Beenden der Sandbox bezüglich des Hyper-V Virtual Ethernet Adapter. bzw finde den wmp nirgends. Treiperupdate als optionales update`? War nicht speziell nur in der 2004. Windows 10 users are now reporting that Windows Update is notifying them when their device is under a compatibility hold and is not allowed to update to Windows 10 2004. Leider klappte das Zurücksichern danach nur teilweise … sch … eibenkleister. Was ggf. Bei einem System ohne KB4552455, also (19041.153->) 19041.207->19041.208 tritt das Problem nicht auf. Behoben durch die KB4577063 Ohne -$ passiert das nicht. übrigbleiben, sondern der Hintergrund davon halt: Wenn es bei Dir nicht so ist, bei mir wie auch zahlreichen anderen Usern aber schon, muss es irgendwo einen signifikanten Unterschied/Anhaltspunkt ja geben: Sonst hätten wir (darunter meine Wenigkeit) entweder – so wie Du – KEINE „Übrigbleibsel“, oder, Du, – so wie wir – ebenso welche…, Aber was ich auch damit verbinde, bzw. Ich hab es jetzt auch verstanden: „Keine Sorgen bzgl. sich mit Händen und Füßen dagegen gewehrt haben, sich ein eben nichtgeeignetes Bios einzufangen… Da müssen Checksummen und sonstwas noch übereinstimmen, um ein Bios installieren/updaten zu können. hab das mit dem „programme & features“ probiert zu de bzw installieren. installation ausführen? Ich hatte mehrere Sicherungen. – DISM-Reparatur mit einem Anzeigefehler. Allerdings würde ich den Weg keinem empfehlen, denn danach kann Windows nicht mehr heruntergefahren werden, startet neu, allerdings dem abgesicherten Modus gleich… :/ Auch von dort aus kein Herunterfahren mehr möglich. „Welche Partition(en) wird/werden gesichert und wohin“… Wenn man viel fotografiert ist jedes Foto einzeln anzuklicken aber auch keine Option. Die Installation hat etwa 15 Minuten gedauert. „Windows-Hello-Anmeldung für Microsoft Konten erforderlich“ die Option hab ich nicht. ( selber aber noch nicht getestet), ich hab nur einen Rechner, da war das ganze noch kostengünstiger, und je nachdem was genau man auswählt bekommt man auch noch andere Software dabei (Powerpack), Naja, wenn ich ehrlich bin, hab ich dem CCleaner/Piriform noch nie so wirklich getraut… Fehler beim Versuch, eine beliebige Microsoft Office-Anwendung zu öffnen – Avast / AVG haben das Problem extern behoben. Der Vorteil ist dadurch, dass man Änderungen schneller vornehmen kann und dadurch flexibler ist, was Änderungen angeht. dann les es nicht und schon Problem gelöst. Ich habe auf versucht die Problembehandlung zu Starten für Windows Update, aber da kam dann auch eine Fehlermeldung. Durch ein Router-Update und das neuhinzugekommene SMB v.3 (obwohl man das kompativle v.1 noch enablen konnte) greifen, bzw. Aber trotzdem vielen Dank. Ich denke, du wirst in unixoiden Systemen eher Altlasten aus der EDV-Steinzeit wiedererkennen als unter Windows. Wer baut nach welchen Kriterien diese Inplace-Version – denn die muss sich ja von MS unterscheiden. Direkt nur über eine ISO. Das Speichern der PW’s hält leider nicht an. also ich benutze (seit Jahren eigentlich schon) O & O Defrag ( aktuelle Version bei 23 glaube ich ), oder Defraggler (Piriform/ CCleaner) das gibt es auch als portable Version vorhandene (und reparierte) Komponentspeicherbeschädigungen an…, DISM.exe /Online /Cleanup-image /Checkhealth Und sollten sich Fehler einstellen: Ich habe immer noch eine SSD mit Windows 10 1909. Windows 10 Mei 2020 Update (versie 2004) Microsoft beschouwt Windows 10 als een service, wat er in de praktijk op neer komt dat halfjaarlijks een nieuwe Windows 10-onderdelenupdate beschikbaar komt waarmee Windows 10 wordt voorzien van nieuwe functionaliteiten, de gebruikersinterface wordt gemoderniseerd en onopgeloste problemen worden gerepareerd. Hallo, ich habe heute das Upgrade durchgeführt. Rechner reagiert sehr langsam oder gar nicht. Unter 1909 gibt es keine Probleme nur unter 19041 will das Game einfach nicht starten. Frage: Ist das jetzt eine neue Version, so mit Linux unter der Motorhaube statt dem ur-alten Windows-Code? Vielleicht liegt es auch irgendwie am Host (Manjaro Linux) – Allerdings waren diese Probleme eben bis zur Build 33 nicht mehr vorhanden. Aber auch Linux und MacOSX werden nicht vernachlässigt. die Sandbox nutzt – (f. ungefährliche Tests von Soft unbek. Also wollte ich mit Acronis wie gewohnt meinen Rechner zurücksetzen. Nun ist die Frage, welches Update, bzw. Seit Update von 19041.208 -> 19041.264 (vorgestriges Insider-RC-Update) scheint der Fehler mit den nicht-löschbaren Windows-Updates bei der Datenträgerbereinigung (die bei Update 19041.207 -> 19041.208 bei 1.75GB hartnäckig verblieben) gelöst worden zu sein… Da hilft nur das Internet zum Rechner kappen, oder paar Mal das falsche Passwort eingeben. Im Klartext es ist nicht mehr machbar grade bei Acer Aspire ES1-572 das Wlan irgendwie zu Aktivieren . nicht sofort ersichtlichen Upgrade-Fehler von zuvor 1909 auf 2004 zu beheben. @Manny Microsoft is staggering the over-the-air update as they usually do with new major releases. Die Fehlermeldung lautet: „Der lokale Gerätename wird bereits verwendet.“ Irgendwann musst du ja auf die Win 10 20H2 umsteigen. Wenn ich nun Fotos importieren will, und zwar alle eines Monats gleichzeitig, friert die App ein und es geht gar nichts mehr. Das tritt tatsächlich mit 2004 gehäuft auf. Da fand Windows (zu der Zeit 19041.572, also 2004-er) alles selbständig. Bin ich ja froh, dass bei mir noch angezeigt wird dass die 2004 für mich noch nicht zur Verfügung steht….warum auch immer… Das 20H2 hab ich zweimal gemacht: Warum? Oder man fängt an zu glauben, irgendwas WÄRE nicht mehr kompatibel, was es aber eigtl. Deze thread is vergrendeld. der Upgrades: die Hinweise dann im Original dann auf Englisch sind ist eigentlich normal. Schon blöd wenn nicht mal die eigene Peripherie erkannt wird. Das hatte ich bei meinen Update/Upgrade-Tests auch „urplötzlich“. Noch ist es nicht so wild. Habe in einem Forum in Bezug auf diese Problematik- ALLERDINGS für Office 365, folgende Lösung gefunden: https://www.zueschen.eu/probleme-mit-outlook-kennwort-erforderlich/. 3.) Wenn das nicht klappt, werde ich auf 1909 zurücksetzen und auf das WIN201x (Novemberrelease) warten, Hallo Ski-Surfer, und sorry für die verspätete Antwort ☺. Nun waren ja einige von 2004 hinzugekommen…, per „Windows-Update“, UND alternativ per MCT upzudaten versucht…, Seltsam 1: Hallo dh218, Die Verbreitung der neuen Version dürfte in Zeiten von Corona auch entsprechend schnell gehen als bei den bisherigen Rollouts, da viele Home-PCs stärker genutzt werden. Vieles läuft doppelt. anlaufender Bereinigung“ eh hin). Habe das ganze bereits 3x durchgeführt (Win 2004 und Win 1909). auch mit einem Inplace Upgrade. Als Workaround: Probiere mal in den Einstellungen Erleichterte Bedienung -> Tastatur die Druck-Taste zu aktivieren. Das Funktionsupdate auf die neue Windows 10 2004 wird in Wellen verteilt. In der Windows 10 2004 hat Microsoft den Namen für den Defender und auch Windows Defender ATP (Advanced Threat Protection) in Microsoft Defender und Microsoft Defender ATP. Kann ich von 1909 DIREKT auf die Version Win 2020 H2 (November-Update) gehen oder muss ich in jeden Fall über Win2004 gehen ? Und Dein Office 2013 noch ein „Eigenständiges“…, Eigtl. Kannst du mir bitte deine Trigger-Einstellung(en) zum Abschreiben geben. Mehr dazu hier Behoben durch die KB4586853 Geräte mit dem Modul bekommen derzeit nicht die Windows 10 2004 angeboten. Die eigenen Dateien bleiben dabei erhalten. Bei mir unter 2004 funktionierte der Live Mail nicht daher habe ich es zurückgesetzt auf 1909. Wenn da schon nicht löschbare „Reste“ in der Datenträgerbereinigung von Vorversionen übrig bleiben, die zwar anhakbar sind, scheinbar gelöscht werden, aber dann wieder auftauchen, ist das schon ein Zeicven, dass irgendwas nicht stimmt. Nur „Kumulative“ Updates per „Windows-Update“. Ab dem 15.01.2020 wird der Microsoft Edge dann fergig sein. Hab ihn dann nach noch 2 Versuchen geteilt. Und ab 1903 wurds dann richtig drastisch. Ich habe so die Vermutung, dass es – bei mir – am Windows-Zeitgeber-Dienst liegen könnte, der ist nämlich auf manuell gesetzt bei mir und wenn ich in der Aufgaben Planung unter „Time Synchronization“ gucke, dann ist da überhaupt nichts konfiguriert, dass da irgendwas automatisch synchronisiert. Das Problem beschränkt sich nicht nur auf die 2004, ich war mit der 1909 auch enttäuscht, hab direkt am Morgen eingeschalten und noch die alte Uhrzeit, dass empfinde ich richtig schwach. Neuer DWORD (32 Bit) Eintrag Dann habe ich den Rechner neugestartet und war geschockt, dass die Meldung sinngemäß lautete: keine gültiges System zum booten gefunden. „Windows.old“). Alles, was in der Windows 10 2004 neu ist, könnt ihr hier nachlesen. Was mich abhält das Office 2013 komplett zu entfernen ist, dass ich viel mit Excel mache: 1. das Handling und 2. einige Makros mit VBA geschrieben, die ich regelmäßig nutze. ok, habe nun die Langzeit support version gesehen. Mal schauen, was jetzt passiert. Dies wurde notwendig, ... Deskmodder.de unterstützen - … Heisst „Windows-Update-Tool“) testen, und nicht „nur“ über Windows-Update versuchen…. Danach habe ich Live-Mail wieder installiert, alles wieder importiert und Live Mail funktioniert tadellos. Man hat damit zusätzliche Möglichkeiten für die Installation, weil man das „zu installierende Windows“ „anwendbar als Datei“ hat, damit flexibler ist. Nein ,bei clean istall nur Ärger.Keine Wlan erkennung .Sogar mein Bios wurde überschrieben.keine Ahnung wie.Jetzt geht auch die FN nicht mehr ,kein Wlan,keine shift taste.Laut Bios steht dort für B5W11 die version 1.18.Laut Acer muss da Version 1.01 stehn.Im Bios gibt es auch urplötzlich keine Advanced einstellung mehr ,die Früher noch da war.Ich such seid Stunden ob es Lösungen gibt um a:Das Bis zurück gestellt bekommt auf 1.01 und somit auch die anderen Probleme gellßt werden können.Das wie auch immer passierte mit dem Upgrade win10.Es ist mir schleierhaft.Bei jeder Instsll von Win10 sagt der mir Wlan nicht aktiviert.Im Bios isses weg .Genaues Model ist Acer Aspire ES1-572 30K0 .Bin kurz vorm ausflippen.Der kasten macht es nun bei win 8 auch nicht mehr. aber kann ich Dir mit vielleicht nicht voller, aber ziemlich großer Sicherheit sagen, dass Du dann eher die Ausnahme bist, bei denen dieses Problem nicht auftritt, als es an Cleanmgr. Crosshair= Das bereinigen von alten Versionen im Dateiversionsverlauf ist ganz einfach kaputt. The Windows 10 May 2020 Update (also known as version 2004 and codenamed "20H1") is the ninth major update to Windows 10.It carries the build number 10.0.19041. Alle reden über die vielen Fehler bei Windows 10, 2004. Für die App Entwickler hat Microsoft nun eine eigene Seite angelegt: docs.microsoft.com/windows-10-build-19041. besten Dank für die ausführliche Antwort. Oder hast Du das System zunächst auf 1909 zurück gesetzt und erst dann die Inplace-Installation vorgenommen ? Hat man zum Beispiel den Datei Explorer oder andere Apps oder Programme nicht geschlossen und den Rechner heruntergefahren, so wurden diese nach einem Start automatisch wieder geöffnet. Und das mit dem Grund, dass über meine gesamte Windows-Nutzungszeit von zwei Jahrzehnten Vergangenheit sich mindestens 2/3 aller erlebten Fehler aufgrund Einmischens von Automatismus ereigneten… , Der Fehler, veraltete Windows-Updates nicht löschen zu können, tritt AUCH beim Update von 19041.207 -> 19041.208 (also dem gestrigen Bug-„Fix“ auf, der scheinbar – auch – neue Probleme erzeugt…), Auch nach dem manuellen löschen der Ordner „SoftwareDistribution“ und „catroot2“, wie in sämtlichen Anleitungen hierfür im Inet beschrieben, beharrt Windows hartnäckigst auf dem Vorhandensein dieser übriggebliebenen Updates aus früheren Installationen… Soll ich diese Update Meldung einfach ignorieren oder hat mit ein Update eine Windows Struktur auf der Festplatte kaputt gemacht? Behoben durch die KB4565503 The evaluation version of Windows 10 Enterprise version 2004 can be downloaded by anyone with a Microsoft ID. XP war vor dem ersten Servicepack unbenutzbar, vor dem zweiten Servicepack immer noch gnadenlos unsicher und erst dann wurde es brauchbar – aus damaliger Sicht. oder?! Da bei mir die 2004 den PC verlangsamt hat, habe ich ein Backkup der 1909 zurückgespielt und da läuft alles schön rund…. RecreateUIDLIndex=1 Wann Microsoft den neuen Edge (Chromium) in das System integriert wurde bislang noch nicht gesagt. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Zu 1. Grad ma bei O&O Defrag geschaut, liest sich ja ganz gut soweit und es gibt da sogar eine 5er Lizenz zu einem akzeptablen Preis…. Dank Acronis konnte ich auch jedesmal schnell wieder von dem missglückten 2004 auf 1909 zurück. Im Prinzip bin ich da ja voll bei Dir… Ich habe daraufhin den WLAN-USB-Stick (LinkSys) deinstalliert, erneut installiert, woraufhin ein Tag Ruhe war, allerdings nach dem nächsten Neustart ging es wie beschrieben von vorne los. Die Windows 10 2004 wurde inzwischen schon offiziell freigegeben und wird in Wellen ausgerollt. Bei meinem USB-Wlan Stick mit Realtek Chip passiert das auch immer mit Netzausfall, und nur ausstecken und wieder einstecken löst das Problem bis zum nächsten Tag wenn der Rechner wieder hochgefahren wird. Da wir schon im Bereich Update und Sicherheit sind: Die erweitere Funktion Funktionsupdate und Qualitätsupdate auszusetzen wurde in der Windows 10 2004 entfernt. Zur Not kann ich ja den Rechner wieder auf einen alten Stand zurückbringen. Mittlerweile habe ich den USB-Stick „entsorgt“, mir eine „anständige“ TV-Karte ( PciE) gekauft und schon läuft alles wieder so wie es soll – NUR, da muss man erst mal drauf kommen. Die Windows 10 2004 ISO mit den aktuellen Updates findet ihr hier. Empfang und Mailversand nicht mehr möglich. Unter Betriebssysteminfo gibts einen neuen Eintrag. Es betraf wirklich nur die Verbindung zu Internet. Sicher ist allerdings das Windows Live Mail nicht mehr wirklich unterstützt wird ( da Teil von MS Essentials o.s.ä von 2012 ist, was nicht mehr wirklich supported wird) – ich selber benutze meine (ehmalige) Live Mail Adresse jetzt als MS-Mail-Adresse / Konto. Unkompatibelwerdens mit einer neuen Windows-Version, welches ich mal mit meiner Soundkarte (Creative XFi Fatal1ty-Champ) und beim Wechsel auf 1803 hatte. Doch wenn man als Microsoft die Update-Desaster der letzten Releases bestens kennt, dann sollte das zu einer gewissen merklichen Vernunftserlangung „Warum es für ein Unternehmen nicht förderlich ist, verbuggte Releases auszurollen“ führen, und nicht gegenteilig zu „Augen zu und durch“…. Die Anmeldeinformationen sind dort hinterlegt. Auch wenn ich auf den anderen Rechnern nicht soviel wie auf dem Hauptsystem installiert habe, und die Datenpkatten auch als 1:1 Kopie auf externen Platten nochmals habe, bislang auch die erstellbaren Bootmedien für die offline-Sicherung ausreichten. Hast Du nach dem Upgrade auf 2004 (über Microsoft) direkt die Inplace-Version ausprobiert und dann den Versionskonfilkt bekommen ? Bei 2004 ist sie kleiner. Vielen Dank für den Tipp!!! Wenn die Pro installiert ist und du ein Inplace machst, wird auch die Pro aktualisiert. Aber genau deshalb nehme ich Windows gerne auseinander und unter die Lupe, um all mein Wissen zu erweitern. Das Sprachpaket wurde vor Tagen schon auf Build ***35 gehievt. Jetzt eben nicht mehr. Sonst werden die Anführungszeichen falsch dargestellt. Da nur das System z.B. 15:06 UHR Windows 10 2004 Die Änderungen in der Übersicht. Dieses Symptom erinnert mich aber an eine Erfahrung, die ich vor nicht allzulanger Zeit (gegen Ende letzten Jahres) gemacht habe: Allerdings nicht mit einer Insider-Build, sondern mit einer Version der 1909-er-Reihe (18363.536 oder 628 wenn ich mich recht entsinne): Selbes Fehlerbild: WLAN (betraf das nämlich auch) war für Minuten da. Es gibt das Snipping Tool, das ist das alte Programm, das seit einigen Versionen nicht weiterentwickelt wird. Wie sich das verhält wenn der neue Edge installiert ist, kann wahrscheinlich eher Manny beantworten…, also bei mir mache ich das ( nach einem Clean Install) auch so das ich zuerst den alten Edge per install_wim_tweak aus dem System „werfe “ ***² ( der IE, der optional installiert werden kann wird dann über DISM++ komplett „rausgeworfen“ – deaktiviert ist der in einer Standard-ISO ja eh schon) – und dann erst installiere ich den Edge Chromium über eine (schon vorab gesicherte setup.exe ***³) – das alles richtig funktioniert hat, merlt man ja vor Installation des neuen Edges das man gar nicht ins Internet kommt, ***² – über DISM++ funktioniert dieses (zur Zeit) nämlich immer noch nicht den Edge alt „loszuwerden“